Biodiversitäts-Projekt ausgezeichnet

Bund Naturschutz und Landschaftspflegeverband Unterallgäu erhalten Auszeichnung als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt. Das Biodiversitätsprojekt „Bachmuschel- und Libellen-Bäche im Landkreis Unterallgäu wird als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt ausgezeichnet. Die Würdigung nahm Landrat Hans-Joachim Weirather vor. Die Auszeichnung wird an vorbildliche Projekte verliehen, die sich in besonderer Weise für die Erhaltung der biologischen Vielfalt in Deutschland einsetzen. Mit …

Libellen-Exkursionen 2019

Auch dieses Jahr wird uns wieder Ralf Schreiber bei den Exkursionen begleiten: 15. Juni 2019 Höllgraben/Salgen 22. Juni 2019 NSG Kettershauser Ried/FFH-Gebiet Alte Günz, verschoben auf 29. Juni 2019 14. Juli 2019 NSG Hundsmoor 31. August 2019 NSG Pfaffenhauser Moos jeweils von 9:00 bis 12:00 Uhr Treffpunkt wird noch bekannt gegeben Teilnehmerzahl begrenzt, Anmeldung erforderlich, entweder telefonisch unter 0163 718 …

Exkursion ins FFH-Gebiet Alte Günz

Titel: Exkursion ins FFH-Gebiet „Alte Günz“ Kategorie: Wanderung Kurzbeschreibung der Tour Das FFH-Gebiet Alte Günz wurde wegen einer vom Aussterben bedrohten Kleinlibelle, der Helm-Azurjungfer, ausgewiesen. Das Wasserwirtschaftsamt führt Maßnahmen durch, um den Lebensraum für Libellen zu optimieren und deren Fortbestand zu sichern. Maßnahmen werden vorgestellt und Libellen beobachtet. Bilder zur Veranstaltung Veranstaltungstermin(e) 14.06.2019 von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr Treffpunkt …

Liebellen-Exkursionen 2018

2018 fanden drei Exkursionen für Libellenpaten unter der Leitung von Ralf Schreiber statt, am 3. Juni 2018 zum Höllgraben zwischen Salgen und Mörgen, am 15. Juli 2018 ins Pfaffenhauser Moos und am 1. September 2018 ins Benninger Ried. Dabei gab es nicht nur Libellen, sondern auch besondere Tagfalter- und Heuschrecken-Arten zu bewundern. Hier einige Impressionen festgehalten von Uwe Kiessling      …

Rückblick auf 2017 und Ausblick auf 2018

Liebe Libellenfreunde, zum Jahresbeginn hier einige Infos über Libellen im Unterallgäu, die Libellenpaten sowie über die Planungen für das Jahr 2018. Im Landkreis wurden mittlerweile 54 der 74 Libellenarten Bayern gefunden, das sind 73%, bzw. zwei Drittel der 81 Libellenarten Deutschlands. Mehrere Arten des Unterallgäus sind Vermehrungsgäste, eine weitere Art gab es noch vor 100 Jahren, die aber mittlerweile bayernweit …

Termine Libellen-Exkursion

Samstag, 27. Mai 2017, Zeit und Treffpunkt folgen. Ausweichtermine bei ungeeignetem Wetter: 28. Mai sowie der 3. Juni 2017. Ab Mitte Mai gibt es die Gelegenheit, bei passendem Wetter an Kartierungen teilzunehmen. Interessenten bitte per E-Mail melden.

Treffen der Libellenpaten

Freitag, 7. April 2017, 16.00 Uhr, Seminarraum der Dampfsäg, Westerheimer Str. 10, 87776 Sontheim. Ralf Schreiber wird über die Biologie der Libellen referieren sowie die Arten im Landkreis Unterallgäu vorstellen, anschließend erklärt Michael Schneider Details zu Kartiermethoden und zur Bestimmung von Libellen. Für diejenigen, die am 7. April nicht teilnehmen können, gibt es einen Nachholtermin am 2. Mai 2017 um …